Lagerbehälter

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass jede Anwendung ihre eigenen spezifischen Anforderungen zu erfüllen hat. Polem GFK- Behälter werden vom Entwurf, Fertigung, Transport bis hin zur Montage aller Komponenten dem Kunden alles aus einer Hand übergeben. Polem bietet eine Vielzahl von Durchmessern, Volumen und Zubehör an. GFK- Lagerbehälter von Polem besitzen hervorragende Eigenschaften für die Lagerung von Indistrieflüssigkeiten. Durch den Einsatz von unterschiedlichen GFK Materialien sind Polem Behälter Chemikalien -und korrosionsbeständig und bieten zudem eine hohe Abriebfestigkeit in sehr aggressiven Umgebungen an. Der einsatz dieser Behälter hält Temperaturen zwischen -40 °C bis +120 °C stand. Polem entwirft eine indiviuell dicke Chemieschutz auf der Behälterinnenseite, welches dafür sorgt, das die Resitenz keinesfalls gefährdet wird.
 
Als erfahrener Lieferant für unterschiedliche Industriebranchen, ist Polem in der Lage, jedes einzelne Projekt vom Entwurf bis hin zur Konstruktion unter der Verwendung von CAD-Softwaren individuell zu betreuen und erforderliche Qualitätsstandards dieser Branchen einzuhalten. Indem Sie ein zertifizierter Partner ist, bietet Polem eine ausgezeichnete Qualität für Standardprodukte an. Die Projektmanager bei Polem stellen sicher, das jedes einzelne Projekt mit höchster Sorgfalt ausgeführt wird.
 
Dies sind die Gründe, warum Sie ein Polem Behälter wählen sollten:
  • Sehr gute chemische Beständigkeit
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Sehr gute Abriebfestigkeit
  • Geeignet für extreme Temperaturen
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Von nationalen und internationalen Organisationen zertifiziert
  • Wirtschaftliche Vorteile, dauerhafte Lösung
  • Schlüsselfertige Anlagen
  • Maßgeschneiderte Lösungen
  • Horizontale oder vertikale Lagerbehälter
  • Unterirdische Lagerbehälter
  • Größere Durchmesser, bis hin zu 9.000 mm
Einsatzmöglichkeiten für Polem GFK Lagerbehälter:
  • Lagerung von chemischen Flüssigkeiten (HCl , NaOH, NaOCl)
  • Lagerung von Wasser und Abwasser ( Trinkwasser, Kühlwasser, Meerwasser, Schlamm, Gülle)
  • Lagerung von petrochemischen oder organischen Brennstoffen
  • Lagerung von Flüssigdünger
  • Lagerung von Ölen oder Nahrungsmittelrohstoffen
Isolierung
 
Sollte eine Isolierung erforderlich sein, ist es eine leichte Aufgabe, die Silos und Behälter mit 50 mm dicken PU- Schaummatten zu bedecken. Diese PU Schicht wird dann mit einer 5 mm dicken GFK- Schicht abgedeckt. Dieser Herstellungsverfahren der Isolation erzeugt einen optimalen K-Wert von 0,5 W/m2K. Bei Bedarf kann die Dicke individuell angepasst werden, um beispielsweise mit 100 mm dicker PU -Schaum einen Wert von 0,3 W/m2K zu erlangen.
 
Vorteile sind:
  • 100% resistent gegen jede Art von Wetter
  • Einfache Anwendung in der Herstellung 
  • Keine zusätzlichen Kosten vor Ort
  • Kostengünstig
Zubehör
  • Leiter mit Rückenschutz
  • Arbeitsbühne
  • Schutzgeländer
  • Gehpodeste
  • Heizungselemente bzw.systeme
  • Verstärkung / Vakuum- Rippe
  • Gitterroste oder Antirutschmatten
  • Pumpen
  • Ventile
  • Füllstandsmelder
  • Wägezellen
  • Rührwerke
  • Wellenbrecher
  • Staubfilter
  • Doppelwandkonstruktion mit ständiger Leckageüberwachung (PDS)
Nachhaltigkeit und Innovation
 
Studien zu Lebenszyklus*  zeigen, dass der Einsatz von Verbundwerkstoffen im Vergleich zu Metall und Beton weniger als die Hälfte von Strom verbrauchen. Die Herstellungs- und Wartungskosten weisen zudem auch einen deutlich niedriger Stand als den Einsatz von Standardmaterialien aus.
 
* European Bridge Engineering Conference Lightweight Bridge, Rotterdam, März 2003
R.A. Daniel : Environmental considerations to structural material selection for a bridge
 
FDA-Zulassung
 
Polem bietet Lagermöglichkeiten mit FDA Zulassung an. Somit kann Polem sorglos Lagerungen für den Lebensmittelbranche herstellen und anbieten. Für die Anwendung von lebenmittelzugelassenen Harzen sind wird vom TÜV zertifiziert worden.
 
Im Bezug auf die Lebensmittelqualität stellen Produkte von Polem durch die Richtlinie 1935/2004 (EWG ) und der Richtlinie 10/2011 (EWG) keinerlei Probleme dar. Somit können GFK Harze von Polem im direkten Kontakt mit Lebensmitteln stehen.